Neues vom Tischtennis beim 1. FCG in Münster-Gievenbeck

01.11.2009

6. Spieltag: "Ein verkorkster Spieltag."

Frederiks und Johannes' Kommentar trifft's in etwa ...

... sahen einen "verkorksten" Spieltag. Unsere Co-Trainer Johannes (links) und Frederik.

Drei Siege, zwei Unentschieden, der Rest ging verloren. Das ist die vergleichsweise magere Bilanz im Jugend- und Schülerbereich an diesem Wochenende.

Unsere Spitzenreiter-Teams aus der Jugend-Bezirksliga (mit einem 9:1 beim VfL Ahaus) und der Schüler C-Kreisliga (mit einem 5:5 beim Tabellenzweiten SG Telgte) verteidigten allerdings ihre Positionen.

Erfreulich auch, dass unsere Schüler A in der Bezirksliga ihren zweiten Tabellenplatz mit einem souveränen 8:2 über den bisherigen Tabellendritten Hiltrup festigen konnten. Auch die Schüler A-Reserve macht sich auf den ganz eigenen Weg in Richtung Aufstiegsplätze der Schüler A-Kreisliga mit einem 7:3 über Albersloh.

(Peter)

Zum Abschneiden der Herren-Teams kommentiert Henry :

Unsere Herren 1 kommt immer besser in Schwung und konnte sich mit einem 9:3 bei TTC Münster VII in der Tabelle vorschieben. Dagegen ist unsere 2. Herrenmannschaft nach abermals schlechter Leistung gegen TTC Münster VI auf den letzten Platz abgerutscht.

Auch unser 3. Team spielte gegen TTC Münster, allerdings ging dieses Duell unentschieden aus. Der Punkt tut der Mannschaft gut im Abstiegskampf, allerdings war nach zwischenzeitlicher 7:5 Führung mehr drin.

Unsere 4. Mannschaft musste sich leider gegen den Favoriten aus Amelsbüren mit 3:9 geschlagen geben und kann sich damit auch nicht aus der Abstiegszone befreien.

(Henry)



25.10.2009

Eigentlich gut, aber doch nicht wirklich zufriedenstellend ...

Durchwachsene Bilanz bei den Bezirksmeisterschaften

... was tun ? Robin und Luca scheiden im Doppel-Viertelfinale der Schüler A-Konkurrenz aus. Im Einzel ist für Luca im Achtelfinale, für Robin im Viertelfinale Schluss.

Möglichkeiten waren da. Und mit 9 Startern eine ganz erfreuliche Qualifizierungsquote, aber ...

Leider gab es schon im Vorfeld Hiobsbotschaften für die Jungen A: Alexander musste krankheitsbedingt absagen, Roman, durch Erkältung angeschlagen, erreicht das Achtelfinale. Robin ist gut drauf und erreicht zumindest das Viertelfinale.

Eigentlich ein gutes Omen für ihn für die Schüler A-Konkurrenz, doch der Vortag liegt ihm auch noch "in den Knochen", und er muss auch hier im Viertelfinale die Segel streichen. In das Halbfinale geht u.a. sein Vorrundengegner, den er dort mit 3:0 sicher beherrschte.

Mats-Luca bei den C-Schülern und Pia bei den A-Schülerinnen konnten ebenso nicht weiter vordringen wie Marius und Björn bei den B-Schülern.

(Peter)



04.10.2009

5. Spieltag (Jugend & Schüler)

B-Schüler nun auch ganz oben

An die Tabellenspitze haben sich nun auch unsere B-Schüler I gebracht. In der Aufstellung mit (v.l.n.r.) Björn Neumann, Timo Veenhuijzen und Cedric Schliwinski reichte dafür heute ein 8:2-Sieg gegen Drensteinfurt.

"Kleiner Spieltag" am Feiertagswochenende. Nur die B-Schüler waren aktiv.

Und alles war dabei: eine 0:10-Niederlage (B-Schüler III), ein Unentschieden (B-Schüler II, wieder mit einem sehr starken Petar Tesic, der seine 3 Einzel für sich entscheiden konnte), und ein Sieg (B-Schüler I, s. Foto und Kommentar darunter).

Jetzt sind Ferien, das Training läuft allerdings weiter, und am 24./25. Oktober sind schon einige Spieler wieder im Einsatz bei den Bezirksmeisterschaften. Die Punktspielserie geht dann am 31.10. weiter.

(Peter)



27.09.2009

4. Spieltag (Jugend & Schüler)

Die Kleinsten (Schüler C) und die Größten (Jugend I) jeweils vorne

Die Kleinsten ganz oben: v.l.n.r. Ilhan, Timo und Mats-Luca sicherten sich nach dem 10:0-Erfolg in Warendorf erstmals die Tabellenspitze in der Schüler C-Kreisliga.

An der jeweiligen Tabellenspitze liegen nach dem 4. Spieltag unsere Jugend I in der Bezirksliga und unsere Schüler C in der Kreisliga.

Unsere Jugend I erhielt dabei, was den Tabellenvorsprung angeht, auch noch "Schützenhilfe" unserer Jugend II, die ebenfalls in der Bezirksliga spielt und dem Verfolger TB Burgsteinfurt noch 1 Punkt abnehmen konnte.

Ganz langsam machen sich auch unsere Schüler B I in der Kreisliga auf den Weg nach oben (aktuell 2. Platz hinter der DJK SC Nienberge).

Auch unsere Schüler A I belegen nach einem umkämpften 6:4 gegen Recke den 2. Platz in der Schüler-Bezirksliga. Ein sehr guter Start für das junge und neu aufgebaute Team um Mannschaftsführer Manuel Mayerhoffer.

Unsere Mädchen mussten leider in der Bezirksliga eine Niederlage gegen Senden einstecken. Gleiches gilt auch für unsere Schüler A II in der Kreisliga und die Schüler A III in der Kreisklasse sowie die Schüler B III in der Kreisliga. Erfreulich und wichtig war hier in der parallelen Kreisligagruppe der 7:3-Erfolg unserer Schüler B II über Telgte.

Jetzt ist erstmal Spielpause und am 31.10. geht's dann mit einem Mega-Spieltag am Samstag (10 Punktspiele) weiter.

(Peter)



21.09.2009

3. Spieltag (Jugend & Schüler)

Jugend I weiter an der Tabellenspitze der Bezirksliga

Auf Meisterschaftskurs?
Unsere Jugend I arbeitet daran: v.l.n.r. Roman, Alexander, Luca und Robin.

Niederlagen gab's an diesem Spieltag nur in internen Duellen.

So unterlag die Schüler B3 der B1 und die J II gegen die Jungen I-Mannschaft. Alle anderen konnten in Spielen gegen andere Vereine punkten.

Unsere Schüler A in der Bezirksliga konnten den dritten Sieg (gegen Amelsbüren) einfahren und liegen derzeit auf Platz 4 der Liga.

Und auch die jüngsten, unsere C-Schüler, haben sich mit einem deutlichen 10:0-Sieg gegen Hiltrup in Tabellenspitzen-Nähe gebracht.

(Peter)



... | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | ...

Infobox

Tischtennis-Trainingspläne aus Stützpunkt und Kadertraining in Münster-Gievenbeck.

Gievenbecker Tischtennis-Trainingsmethodik in verschiedenen Fachzeitschriften.

Pressemeldungen zum Tischtennis beim 1. FC Gievenbeck in verschiedenen Tageszeitungen.