Neues vom Tischtennis beim 1. FCG in Münster-Gievenbeck

01.09.2019

Vereinsmeisterschaften

Lorenz Jörden siegt in Einzel und Doppel

Die Platzierten der Einzelkonkurrenz: Erster wurde Lorenz Jörden (mit Pokal) vor Ingo Nieters (links) auf Platz 2 und den Drittplatzierten Wolfgang Schräder und Jonak Schröder

Am 31.8. fanden unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften in kleiner Runde, aber ausgesprochen freundschaftlicher Atmosphäre statt.  Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich 13 Tischtennisbegeisterte zum sportlichen Kräftemessen in der Halle, darunter leider nur ein Nachwuchsspieler, Jannis Köster, der sich dann tapfer unter den Herren schlug.  Ausgespielt wurden Einzel- und Doppelkonkurrenzen, Bilder aus den Finals und von den Platzierten finden sich im Fotoalbum.

Letztlich setzte sich Lorenz Jörden im Einzel gegen Ingo Nieters durch.  Auch im Doppelfinale begegneten beide sich wieder, wo Lorenz an der Seite von Jonak Schröder den Sieg über Ingo und Simon Dierschke erkämpfte.  Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank allen Aktiven für einen sportlichen Nachmittag und einen geselligen Grillabend im Anschluss.

(Jens)



12.08.2019

TT-Vereinsmeisterschaften am 31.8.

Meldungen bis 13:45 Uhr am selben Tag in der Halle

Liebe Aktive,

am 31.8. finden ab 14 Uhr die diesjährigen Tischtennis-Vereinsmeisterschaften für Nachwuchs und Herren statt. Meldungen sind bis 13:45 Uhr in der Halle möglich. Bitte bringt eine Kleinigkeit für ein Buffet mit (Fingerfood).

(Jens)



09.08.2019

Ein Nachtrag ...

... aus der Zeitschrift "Tischtennis" vom 9.8.2019

Die Zeitschrift "tischtennis" ist das Zentralorgan des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB).

Unsere Jungen wurden auch diesmal mit einem Artikel bedacht, den unser Ludger geschrieben hat.

Für mich sehr bewegend, dass die Bezeichnung "Gievenbecker Jungs" bzw. "die Jungs aus Gievenbeck" wohl bis in hohe Kreise zum stehenden Begriff geworden ist.

Auch der WTTV und der DTTB haben das offensichtlich übernommen :-)

(Peter)



23.06.2019

Deutscher Vizemeister 2019

FCG-Jugend ganz groß in Gräfenhausen (Hessen)

Unser Team am HBf Darmstadt, entschlossen, den Deutschen Meistertitel erneut zu erobern ...

(Foto + Bildbeschriftung: Beate Ebbers)

War es die Mission "Titelverteidigung"? Nein, es war die Mission, den Titel aus dem letzten Jahr erneut zu erobern.

Nicht ganz hat es geklappt. Dennoch: Es war ein furioses Wochenende mit einem entschlossenen Start in das ultimative Turnier unserer Jungen.

Im hessischen Gräfenhausen nahe Darmstadt fanden am Wochenende die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften U18 statt.

Im vergangenen Jahr war die Gievenbecker Auswahl Deutscher Meister geworden. Und wieder wurde in 2019 die Qualifikation für die TOP 8-Teams in Deutschland geschafft.

Nach Siegen über den hessischen Meister (Fehlheim), den bayrischen Meister (Hilpoltstein) und Hertha BSC Berlin gelangten unsere Jungen in das Halbfinale, wo sie die Vertretung vom DJK Biederitz mit 6:1 bezwangen.

Endspielgegner war wie im vergangenen Jahr Hertha BSC Berlin. Diesmal unterlagen unsere Jungs nach einem umkämpften 4:6 den Hauptstädtern und sind damit die Nummer 2 in Deutschland.

Großer Glückwunsch für diese erneute Superleistung !!!

Unser großer Dank gilt aber auch und gerade unseren Unterstützern (Eltern, FCG-Fußball- und FCG-TT-Abteilung), die zahlreich nach Gräfenhausen gereist waren und die Halle geradezu in einen Hexenkessel verwandelt haben; und natürlich allen, die uns von zuhause die Daumen gedrückt haben und deren Aufmunterung uns nach der Endspielniederlage verbunden mit den Glückwunschen zur Vizemeisterschaft sehr wohltuend erreicht haben.

Und ich möchte sehr gerne abschließen mit meinem persönlichen Dank an meine Co-Coaches während des Turniers: Lennard Balfanz, Ludger Santel und Alexander Meschnik. Ihr habt das klasse gemacht :-)

DANKE EUCH !!!

(Peter)



18.06.2019

Vor den Deutschen Meisterschaften ...

Kader am Montag komplett

Zum gemeinsamen Vorbereitungstraining traf sich der NRW-Liga-Kader des FCG an diesem Montag

Noch 4 Tage bis zum Start der Deutschen Meisterschaften. Und gestern traf sich der gesamte NRW-Liga-Kader der U18 in der Peter Demling-Halle zum gemeinsamen Training.

Die Spannung steigt, denn nichts weniger als der Wunsch zur Titelverteidigung steht für den Deutschen Meister aus 2018 auf dem Programm.

Das Team freut sich, dass sich auch nicht wenige Mitglieder und Verantwortliche aus der Tischtennis- und aus der Fußballabteilung auf den Weg nach Gräfenhausen nahe Darmstadt machen wollen.

Eure Unterstützung ist extrem wichtig für uns. Dafür schon vorab ein großes DANKESCHÖN.

Wir starten am Samstag, den 22.6. um 09.00 Uhr zunächst gegen den hessischen Meister aus Fehlheim. Weitere Gruppengegner sind der bayrische Meister aus Hilpoltstein und der Vorjahres-Vizemeister Hertha BSC Berlin.

Für Spannung ist also in jedem Fall gesorgt. Wir freuen uns darauf und halten natürlich auch diejenigen, die nicht mit dabei sein können und aus Münster mitfiebern, auf dem Laufenden :-)

Drückt uns die Daumen !!

(Peter)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Infobox

Tischtennis-Trainingspläne aus Stützpunkt und Kadertraining in Münster-Gievenbeck.

Gievenbecker Tischtennis-Trainingsmethodik in verschiedenen Fachzeitschriften.

Pressemeldungen zum Tischtennis beim 1. FC Gievenbeck in verschiedenen Tageszeitungen.

Letzte Ergebnisse

Herren
Warendorfer SU - H6:6
H2 - SC Gremmendorf12:0
DJK GW Amelsbüren - H36:6

Jugend
TuS Hiltrup - J130:9
TG Münster - J151:7
SV GW Westkirchen - J181:7

Weitere Ergebnisse und Vorschau bei click-TT