Neues vom Tischtennis beim 1. FCG in Münster-Gievenbeck

29.09.2019

Guter Start der FCG-Jugend in die neue Saison ...

... aber noch nicht ganz aussagekräftig

3. Sieg im dritten Spiel. Die Jungen I mit (Zuschauer-) Unterstützung auch der "Ehemaligen" entscheiden das Derby gegen Kinderhaus deutlich mit 8:0 für sich

Die Jungen 18 I sind in der NRW-Liga aus Kurs. Heute mit einem Zusammentreffen mit den "Alt-Stars". Ein schönes Event; Lokalrivale Westfalia Kinderhaus musste sich allerdings mit 0:8 geschlagen geben.

Unsere Jungen 18 II mussten bittere Niederlagen gegen den Bezirksliga-Favoriten Westkirchen (0:10) und Altenberge (3:7) einstecken. Aber das Team um Matthew Wu wird sich noch steigern, da sind wir sicher :-)

Ein zweiter Platz steht für die Jungen 15 nach einem klaren 10:0 über TG Münster II in der Kreisliga zu Buche. Nach einem 8:2 nimmt auch unsere Jungen 13 I einen vorderen Platz in der Kreisliga ein. Die Jungen 13 II starten erst am 6.10. ins Rennen.

(Peter)

 



17.09.2019

Kreismeisterschaften 2019 in Neubeckum

Gievenbecker Jugend erfolgreich

Auf dem Treppchen in den Einzelkonkurrenzen: Annika Knief (M15), Jannis Köster (J15), Emil Schreiber (J18) sowie Linus Ripploh und Lukas Ebbers (Herren A)

Die diesjährigen Kreismeisterschaften wurden am 14. und 15.09. in Neubeckum ausgetragen. Natürlich mit dabei: die Gievenbecker Jugend, aber nicht alle ...

Es gab Freistellungen für Lukas Bosbach für die Herren A, bei den Jungen 18 für Lukas Bosbach, Ben Lechtenbörger, Linus Ripploh und Tyson Tan Hasse. Bei den Jungen 13 war Jannis Köster freigestellt.

Was geschah sonst?

Herren A: Ein tolles Halbfinale lieferten sich Lukas Ebbers und Linus Ripploh, eigentlich das vorgezogene Endspiel. Mit einem knappen 3:2 konnte sich Linus gegen seinen Teamkameraden Lukas durchsetzen. Er gewann danach das Endspiel und damit den Herren A-Titel deutlich mit 3:0. Ben Lechtenbörger und Tyson Tan Hasse erreichten zudem im Doppel das Halbfinale.

Jungen 18: Leider musste Thomas Freydzon krankheitsbedingt passen. Sein Teamkollege Emil Schreiber vertrat aber die Gievenbecker Farben perfekt und belegte schließlich den 2. Platz. Im Doppel legten dann Emil und Jannis mit einem weiteren Vizemeistertitel nach.

Mädchen 15: Annika war nicht zu schlagen. Platz 1 im Einzel und auch im Doppel mit ihrer Stützpunkt-Partnerin Chiara Grund aus Appelhülsen.

Jungen 15: Auch hier eine tolle Vorstellung in der höheren Altersklasse von Jannis, der einen hervorragenden 3. Platz belegte.

Jungen 13: Hier gelang Anton Stromberg ein 3. Platz im Doppel.

Allen einen ganz herzlichen Glückwunsch, ... und weiter geht es nächste Woche mit den Meisterschaftsspielen. Wir werden natürlich berichten :-)

(Peter)



14.09.2019

Zweiter Herrenspieltag absolviert

Siege für Erste und Vierte

Gut drauf: Michael Kersebaum gewann diese Woche alle vier Einzel bei Einsätzen für die Herren I und Herren II.

Auch am zweiten Spieltag konnten unsere Erste und Vierte sich wieder über Siege freuen, diesmal auswärts: Die Herren I gewann in Warendorf mit 9:6, die Herren IV in Greven mit 8:5.

Unsere Zweite und Dritte hatten in eigener Halle das Nachsehen, und zwar mit 4:9 gegen Mecklenbeck bzw. 6:8 gegen Sendenhorst.

Jugendspiele finden an diesem Wochenende nicht statt, stattdessen werden in Neubeckum die Kreismeisterschaften ausgetragen.

(Jens)



08.09.2019

Erster Spieltag für die Gievenbecker Jugend

Jungen I erfolgreich, aber mit Schwierigkeiten

Trotz kurzfristiger Umplanungen souverän beim NRW-Liga-Auftakt (vlnr): Jannis Köster, Emil Schreiber, Ben Lechtenbörger und Tyson Tan Hasse

Es kamen einige nicht vorherzusehende Probleme auf den Deutschen Meister von 2018 und diesjährigen Vizemeister zu. Unsere Nr. 1, Lukas Bosbach, musste verletzt passen und unsere Nr. 2, Linus Ripploh nahm genau seinen Platz bei den WTTV TOP 12 ein. Damit musste das FCG-Team ohne ihre beiden Spitzen antreten.

Aber auch ohne die beiden gelang ein Saisonauftakt nach Maß in der NRW-Liga I. Mit 3:8 musste sich der Gast vom SV Ossendorf letztlich geschlagen geben.

Das Team bildeten die Gievenbecker Neuzugänge Tyson Tan Hasse  und Emil Schreiber und als bewährte Kraft, diesmal an Position 2, Ben Lechtenbörger sowie Jannis Köster aus Gievenbecks 2. Jungenmannschaft, der ein sehr beherztes Debut spielte.

Jannis war schon am Vortag mit seinem Team in der Bezirksliga erfolgreich. Mit einem 6:4 über Müssingen starteten auch die Jungen 18 II gut in die neue Saison.

Unsere Mannschaften der Jungen 18 III und Jungen 13 I starten erst am 21. September in die Kreisliga-Saison.

Die Jungen 15 (8:2 gegen Hiltrup III) und die Jungen 13 II (gegen Beelen) waren allerdings schon gefordert. Letzteres Ergebnis liefern wir nach ...

(Peter)



07.09.2019

TT-Saison 2019/2020 gestartet

Erster Herrenspieltag absolviert

Zeichnung von Amy Her-Lee, Neuseeland

Ab jetzt wird wieder Tischtennis gespielt!

Unsere Herren I startete nach einer starken Mannschaftsleistung mit einem umkämpften 9:6-Heimsieg über Hiltrup in die neue Saison. Unsere Dritte musste sich 5:8 in Hiltrup geschlagen geben, während die Vierte sich mit 8:5 gegen Mecklenbeck durchsetzte. Angesichts akuter Personalnot bei vier parallelen Spielen musste die Zweite ihr Auftaktspiel gegen Saxonia kampflos absagen.

(Jens)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Infobox

Tischtennis-Trainingspläne aus Stützpunkt und Kadertraining in Münster-Gievenbeck.

Gievenbecker Tischtennis-Trainingsmethodik in verschiedenen Fachzeitschriften.

Pressemeldungen zum Tischtennis beim 1. FC Gievenbeck in verschiedenen Tageszeitungen.

Letzte Ergebnisse

Herren
Warendorfer SU - H6:6
H2 - SC Gremmendorf12:0
DJK GW Amelsbüren - H36:6

Jugend
TuS Hiltrup - J130:9
TG Münster - J151:7
SV GW Westkirchen - J181:7

Weitere Ergebnisse und Vorschau bei click-TT