Neues vom Tischtennis beim 1. FCG in Münster-Gievenbeck

23.06.2019

Deutscher Vizemeister 2019

FCG-Jugend ganz groß in Gräfenhausen (Hessen)

Unser Team am HBf Darmstadt, entschlossen, den Deutschen Meistertitel erneut zu erobern ...

(Foto + Bildbeschriftung: Beate Ebbers)

War es die Mission "Titelverteidigung"? Nein, es war die Mission, den Titel aus dem letzten Jahr erneut zu erobern.

Nicht ganz hat es geklappt. Dennoch: Es war ein furioses Wochenende mit einem entschlossenen Start in das ultimative Turnier unserer Jungen.

Im hessischen Gräfenhausen nahe Darmstadt fanden am Wochenende die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften U18 statt.

Im vergangenen Jahr war die Gievenbecker Auswahl Deutscher Meister geworden. Und wieder wurde in 2019 die Qualifikation für die TOP 8-Teams in Deutschland geschafft.

Nach Siegen über den hessischen Meister (Fehlheim), den bayrischen Meister (Hilpoltstein) und Hertha BSC Berlin gelangten unsere Jungen in das Halbfinale, wo sie die Vertretung vom DJK Biederitz mit 6:1 bezwangen.

Endspielgegner war wie im vergangenen Jahr Hertha BSC Berlin. Diesmal unterlagen unsere Jungs nach einem umkämpften 4:6 den Hauptstädtern und sind damit die Nummer 2 in Deutschland.

Großer Glückwunsch für diese erneute Superleistung !!!

Unser großer Dank gilt aber auch und gerade unseren Unterstützern (Eltern, FCG-Fußball- und FCG-TT-Abteilung), die zahlreich nach Gräfenhausen gereist waren und die Halle geradezu in einen Hexenkessel verwandelt haben; und natürlich allen, die uns von zuhause die Daumen gedrückt haben und deren Aufmunterung uns nach der Endspielniederlage verbunden mit den Glückwunschen zur Vizemeisterschaft sehr wohltuend erreicht haben.

Und ich möchte sehr gerne abschließen mit meinem persönlichen Dank an meine Co-Coaches während des Turniers: Lennard Balfanz, Ludger Santel und Alexander Meschnik. Ihr habt das klasse gemacht :-)

DANKE EUCH !!!

(Peter)



18.06.2019

Vor den Deutschen Meisterschaften ...

Kader am Montag komplett

Zum gemeinsamen Vorbereitungstraining traf sich der NRW-Liga-Kader des FCG an diesem Montag

Noch 4 Tage bis zum Start der Deutschen Meisterschaften. Und gestern traf sich der gesamte NRW-Liga-Kader der U18 in der Peter Demling-Halle zum gemeinsamen Training.

Die Spannung steigt, denn nichts weniger als der Wunsch zur Titelverteidigung steht für den Deutschen Meister aus 2018 auf dem Programm.

Das Team freut sich, dass sich auch nicht wenige Mitglieder und Verantwortliche aus der Tischtennis- und aus der Fußballabteilung auf den Weg nach Gräfenhausen nahe Darmstadt machen wollen.

Eure Unterstützung ist extrem wichtig für uns. Dafür schon vorab ein großes DANKESCHÖN.

Wir starten am Samstag, den 22.6. um 09.00 Uhr zunächst gegen den hessischen Meister aus Fehlheim. Weitere Gruppengegner sind der bayrische Meister aus Hilpoltstein und der Vorjahres-Vizemeister Hertha BSC Berlin.

Für Spannung ist also in jedem Fall gesorgt. Wir freuen uns darauf und halten natürlich auch diejenigen, die nicht mit dabei sein können und aus Münster mitfiebern, auf dem Laufenden :-)

Drückt uns die Daumen !!

(Peter)



29.05.2019

HATTRICK !

Jungen I werden zum dritten Mal in Folge Westdeutscher Meister

Team und Coaching-Team freuen sich über die erneute Titelverteidigung :-)

Das Team: Lukas Bosbach, Tim Artarov, Lukas Ebbers, Linus Ripploh, Ben Lechtenbörger und Thomas Freydzon

Es war das erwartete "Show Down". Gegen die Meister der NRW-Ligen 2 und 4, die TTF Bönen und den 1. FC Köln errangen unsere Jungen trotz heftiger Gegenwehr deutliche Siege mit 6:1 und 6:0.

Borussia Düsseldorf war ständig im Blick und gab sich in den ersten beiden Spielen ebenfalls keine Blöße (6:0 / 6:2).

Es kam also, wie es kommen musste: das Endspiel bestritten unsere Jungs gegen die Equipe von Borussia Düsseldorf.

Und das Finale war packend. Nach einem 1:3 Rückstand schien die Titelverteidigung in weite Ferne gerückt. Doch Linus Ripploh und Lukas Ebbers brachten den FCG mit zwei 5-Satz-Erfolgen zurück ins Spiel.

Diese Steilvorlage nutzen Tim Artarov und Lukas Bosbach, und bauten die Führung auf 5:3 aus. Noch einmal Lukas Ebbers setzte den Schlußpunkt zum 6:3.

Danke an alle für den überragenden Einsatz und die Unterstützung des Teams, das gerade an meine Co-Coaches Ludger Santel, Alexander Meschnik und Lennard Balfanz. Aber auch insbesondere an die mitgereisten TT-Gievenbecker Michael Kersebaum, Wolfgang Schräder und Karsten Bauermeister und -natürlich !!- alle Eltern !!

Und nicht zuletzt haben die Fußballer immer den Draht online zum Spielgeschehen in Kamp-Lintfort gehalten. Auch diese Unterstützung haben wir sehr gut gespürt :-)

Jetzt geht es weiter in Gräfenhausen (Hessen) bei den Deutschen Meisterschaften, die von den besten 8 Teams in Deutschland ausgetragen werden. Am 22. und 23. Juni wird dort dann (auch zum dritten Mal) der Titelverteidiger 2018 aus Gievenbeck an den Start gehen :-)

Drückt uns die Daumen, wie ihr es immer so super macht !!

(Peter)



18.05.2019

Jannis Köster ist Stadtmeister der Schüler A

Gelungener Auftakt zu den TOP 16 im Bezirk

Da schmeckt das Wasser: der strahlende Stadtmeister Jannis Köster

Eigentlich ist er ja noch B-Schüler, aber unser Jannis startete bei der Stadtmeisterschaft im gut besetzten A-Schülerfeld, ... und gewann :-)

Aber das Wochenende geht für Jannis noch nicht in die Erholungsphase. Morgen steht für das junge Talent noch die Bezirksendrangliste der TOP 16 der B-Schüler auf dem Plan. Gelingt ihm eine vordere Platzierung, ist Jannis erstmals auf WTTV-Ebene am Start.

Wir drücken natürlich verstärkt die Daumen :-)

(Peter)



15.05.2019

FCG-Jungen erneut unter den Final Four

Endrunde der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften U18

Unsere Jungen I nach dem Viertelfinalsieg über die DJK Roland Rauxel

Nach der Meisterschaft in der NRW-Liga 1 mussten unsere Jungs zum Erreichen der Endrunde der Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften im Viertelfinale gegen den Tabellenzweiten der NRW-Liga 2, die DJK Roland Rauxel antreten.

Die Rauxeler wehrten sich vor 38 (!!) Zuschauern dabei tapfer, kamen aber über ein 1:6 nicht hinaus.

Nun geht es für unser Team am 26. Mai in Kamp-Lintfort zum dritten Mal in Folge in die Endrunde der besten Vier in NRW. Mit dabei sind der 1. FC Köln, die TTF Bönen und (natürlich) Borussia Düsseldorf; ein erlesenes Feld.

Die Eingeweihten aus den Vorjahren wissen: Nur der Sieger der Endrunde qualifiziert sich für die Deutschen Meisterschaften. Also Daumen drücken für unsere Jungs, die ihren Deutschen Meistertitel natürlich verteidigen wollen.

Für alle, die uns vor Ort unterstützen wollen, hier noch einmal die Daten:

Beginn: am Sonntag, den 26. Mai um 10.00 Uhr in der

Sporthalle Europaschule

Sudermannstr. 6

47475 Kamp-Lintfort

Wir bedanken uns schon vorab bei allen, die dabei sind und auch bei allen, die zuhause die Daumen drücken :-)

(Peter)

 



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Infobox

TT-Flyer des FCG

Sponsoring-Flyer unseres Jungen-Verbandsliga-Teams.

Tischtennis-Trainingspläne aus Stützpunkt und Kadertraining in Münster-Gievenbeck.

Gievenbecker Tischtennis-Trainingsmethodik in verschiedenen Fachzeitschriften.

Pressemeldungen zum Tischtennis beim 1. FC Gievenbeck in verschiedenen Tageszeitungen.

Letzte Ergebnisse

Herren
1. PPC Münster - H19:5
H2 - SV Rinkerode8:8
BSV Ostbevern - H38:2
SC Gremmendorf - H48:2

Jugend
Appelhülsen - A17:3
B1 - Appelhülsen10:0
B2 - SC Müssingen7:3
J1 - LTV Lippstadt8:0
J2 - TB Burgsteinfurt4:6

Weitere Ergebnisse und Vorschau bei click-TT