Neues vom Tischtennis beim 1. FCG in Münster-Gievenbeck

28.10.2018

Bezirksmeisterschaften mit guten Leistungen der FCG-Teilnehmer

Über 300 Tischtenniscracks aller Altersklassen waren in Albachten zu Gast

Mit voller Konzentration servierte Jannis Köster bei der B-Schüler-Konkurrenz der Bezirksmeisterschaften

Jannis und sein Teamkollege Anton Stromberg überzeugten beide mit einem guten und mutigen Auftritt, auch gemeinsam im Doppel. Der gewünschte Platz unter den besten 16 blieb ihnen diesmal jedoch noch verwehrt. Diese Platzierung gelang jedoch Annika Knief bei den B-Schülerinnen mit einer sehr starken Leistung.

Am gleichen Tag wurde auch der Jungen-Wettbewerb ausgespielt. Lukas Bosbach und Tim Artarov waren bereits bis zu den WTTV-Meisterschaften freigestellt. Aber auch die verbliebenen Starter des Deutschen Meisters wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Lukas Ebbers, Linus Ripploh und Ben Lechtenbörger zogen alle ins Halbfinale ein und sind damit ebenfalls für die Westdeutschen qualifiziert.



28.10.2018

Gold und Bronze für Tim bei den Bezirksmeisterschaften 2018

In der Königsklasse der Herren-A-Konkurrenz gingen Ludger Santel und Tim Artarov an den Start. Während die Einzelkonkurrenz für Ludger eher enttäuschend verlief, zeigte er im Doppel eine sehr gute Leistung, belohnt mit dem Erreichen des Viertelfinales.

In das Endspiel konnte indes Tim mit seinem Partner Max Kruse einziehen, und es schließlich auch mit dem Bezirksmeistertitel krönen. Im Einzel ließ Tim dann auch noch den dritten Rang in einer hochklassigen Konkurrenz folgen. Ob er neben seinem Teamkollegen Lukas Bosbach auch hier die Westdeutschen erreicht, ist noch fraglich.

(Peter)



16.10.2018

Jugendtraining ab 18 Uhr

Liebe TT-Freunde,

das Jugendtraining beginnt dienstags und donnerstags bis auf Weiteres um 18 Uhr.

(Jens)



13.10.2018

Drei Siege aus vier Herrenspielen

Herren III wartet weiter auf Punktgewinn

Stefan Albowski führte die Herren I bei seinem ersten Einsatz in dieser Saison zum Sieg.

Unsere Erste besiegte ihre Gäste aus Freckenhorst deutlich mit 9:2, während es bei allen anderen Teams enger wurde.  Unsere Zweite steht nach einem 9:5-Sieg gegen den TTC weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze, während es die Vierte mit einer anderen TTC-Vertretung zu tun hatte und sich nach zahlreichen knappen Partien mit 8:6 durchsetzte.  Die Dritte unterlag mit umgekehrtem Vorzeichen gegen Mecklenbeck.

(Jens)



06.10.2018

Kein guter Herrenspieltag

Nur Herren II weiter auf Erfolgskurs

Das Foto unserer Zweiten zeigt den Grund zur Freude: 9:7-Erfolg nach 3:2-Sieg im Abschlussdoppel.

Während unsere Dritte spielfrei hatte, mussten sich Erste und Vierte gegen TG und Nienberge mit 2:9 bzw. 3:8 geschlagen geben.

Auch die Herren II startete zunächst mit Anlaufschwierigkeiten und 1:4-Rückstand, bevor das Team zur Aufholjagd ansetzte und vor dem Abschlussdoppel mit 8:7 in Führung lag, wo Thomas Lubenau und Ingo Nieters in 5 Sätzen schließlich den Siegpunkt zum 9:7 erkämpften.

(Jens)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Infobox

TT-Flyer des FCG

Sponsoring-Flyer unseres Jungen-Verbandsliga-Teams.

Tischtennis-Trainingspläne aus Stützpunkt und Kadertraining in Münster-Gievenbeck.

Gievenbecker Tischtennis-Trainingsmethodik in verschiedenen Fachzeitschriften.

Pressemeldungen zum Tischtennis beim 1. FC Gievenbeck in verschiedenen Tageszeitungen.

Letzte Ergebnisse

Herren
H1 - 1. TTC Münster6:9
TuS Hiltrup - H27:9
H3 - 1. TTC Münster5:8
1. TTC Münster - H48:4

Jugend
J1 - DJK TTR Rheine8:0
J2 - DJK GW Amelsbüren8:2

Schüler
A1 - TSV Angelmodde4:6
B1 - TSV Handorf10:0
TuS Hiltrup - C12:8


Weitere Ergebnisse und Vorschau bei click-TT