Neues vom Tischtennis beim 1. FCG in Münster-Gievenbeck

15.10.2017

Herren I holt Spiele nach

Herren V weiter ohne Punktverlust

Drei Punkte aus drei Spielen in sieben Tagen für die Herren I - eine erfreuliche Bilanz.

Unsere Erste hatte einige Spiele nachzuholen und war in kurzer Folge mehrfach im Einsatz.  Am vergangenen Sonntag musste das Team sich in Ochtrup trotz einer 8:3-Führung mit einem Unentschieden zufrieden geben.  Gegen den Tabellenführer aus Lengerich war unter der Woche nur ein Ehrenpunkt beim 1:9 zu holen, während das heutige Spiel gegen die Gäste aus Kinderhaus deutlich erfreulicher verlief: Eine starke Mannschaftsleistung wurde am Ende mit einem 9:6-Sieg gekrönt.

Die Herren II unterlag in Greven mit 1:9 und wartet weiterhin auf den ersten Saisonerfolg.  Ebenfalls mit Gegnern aus Greven hatten es die Dritte und Fünfte zu tun, die sich mit 9:6 bzw. 8:0 durchsetzen konnten, was für die Fünfte den fünften Sieg im fünften Spiel bedeutete. Weiter so!

Unsere Vierte musste sich dem Gastgeber Borussia Münster mit 3:8 geschlagen geben, wobei das Ergebnis angesichts vier im fünften Satz verlorener Spiele auch eine bessere Wendung hätte nehmen können.

(Jens)



08.10.2017

Jungen I jetzt auf Platz 1

Im NRW-Liga-Topspiel gegen den LTV Lippstadt erfolgreich

Im Topspiel in Topform: Unsere Jungen I vlnr mit Lukas Ebbers, Lukas Bosbach, Alexander Mesionzhnik und Tim Artarov

Unsere Jungen I mussten gleich zwei Mal ran an diesem Wochenende in der NRW-Liga. Dabei lag der Focus natürlich auf dem Spitzenspiel der Liga, dass am Freitag in Lippstadt ausgetragen wurde.

Dieses endete überraschend deutlich mit 8:2 für den FCG. Gleichwohl fiel der durchaus verdiente Sieg angesichts der Leistungsstärke beider Teams etwas zu hoch aus. Unsere Jungs werden sich auch im Rückspiel voll konzentrieren müssen ...

Ein weiterer Sieg am heutigen Sonntag mit 8:1 gegen Rödinghausen (hier ersetzten die NRW-Ligisten Ludger Santel und Linus Ripploh die fehlenden Lukas Bosbach und Lukas Ebbers nahtlos) brachte indes die Tabellenführung vor dem nächsten Heimspiel gegen Westfalia Rhynern (derzeit Platz 3) am Sonntag, den  12. November.

Der Spieltag war insgesamt erfolgreich auch für die FCG-Jugend in der Kreisliga. Unsere B-Schüler I gewannen 9:1 gegen Sprakel, die B II mit 6:4 in Hiltrup, und auch die Schüler C siegten in Sprakel 9:1.

Unsere A-Schüler haben es nach wie vor schwer in der Bezirksliga; in dem in die vergangene Woche verlegten Spiel gegen Neubeckum verschärfte ein 0:10 die ohnehin schwierige Situation.

(Peter)



05.10.2017

C-Schüler erobern die Tabellenspitze

Nach vielen verlegten Spielen kommt die Jugend so langsam in den normalen Wettkampfmodus

Bleiben auf Tuchfühlung zur B I: unsere Schüler B II mit (vlnr) Jakob Stromberg, Joel Passquariello und Anton Stromberg

Einige verlegte Spiele sind aufzuarbeiten, aber so langsam kommt das Ligageschehen im Jugendbereich in den Normalmodus. 

Die Jungen I bleiben mit einem 8:0 über Avenwedde in der NRW-Liga weiter ohne Punkt- und Spielverlust. Unsere Jungen II schlugen sich tapfer und fuhren beim 3:8 gegen Rhynern die ersten 3 Spielpunkte ein.

Die Jungen III mussten sich mit 3:7 im Kreisligamatch gegen Hoetmar geschlagen geben und für unsere Schüler A-Bezirksligisten wird es sehr schwer. Durch ein 1:9 gegen TTC Münster und gar ein 0:10 in Ladbergen fällt unsere U15 auf den letzten Platz zurück. Wir sind aber sicher, dass sich die Situation entspannt, sobald unsere Nr. 1, Jan Goldschmidt, nach seiner Verletzung in die Auswahl zurückkehrt.

Auch unsere B-Schüler waren mehrfach im Einsatz. Der B I gelang ein 7:3-Sieg über den Tabellenführer Appelhülsen, die B II konnte mit einem 5:5 gegen TTC Münster punkten und unterlag Westfalia Kinderhaus nur knapp mit 4:6. Die beiden FCG-Teams trennt momentan nur 1 Tabellenplatz in der Kreisliga.

Von oben können derzeit unsere C-Schüler auf das Geschehen der Kreisliga blicken. Ein 9:1 über Hiltrup und eine 10:0-Spielwertung gegen Tabellenführer Amelsbüren (Nichtantreten) katapultierten unsere Youngster vorerst auf Rang 1 der Liga.

(Peter)



03.10.2017

1. Herren mit Fehlstart

Weitere Herrenmannschaften erfolgreich

Die Herren III nach ihrem 9:3-Sieg gegen Bösensell

Am vergangenen Spieltag durfte endlich auch unsere Erste ins Spielgeschehen eingreifen, und zwar gegen die Gäste aus Rheine, musste jedoch zum Auftakt ohne ihre erkrankte Nummer 1 auskommen. Diesen Ausfall konnte die Mannschaft nicht kompensieren, lag nach den Doppeln bereits mit 0:3 zurück und unterlag schließlich klar mit 1:9, wobei Stefan Albowski den Ehrenpunkt erspielte.

Unsere Zweite hatte spielfrei, während die Dritte doppelt im Einsatz war, zunächst am vergangenen Montag in Angelmodde. Dort geriet das Team schnell mit 1:6 in Rückstand, kämpfte sich dann aber heran und konnte im Abschlussdoppel noch zum 8:8 ausgleichen. Deutlich klarer gestaltete sich dann das Heimspiel am Donnerstag gegen Bösensell, das unser Team mit 9:3 gewann.

Unsere Vierte war in Appelhülsen gefordert und setzte sich dort deutlich mit 8:3 durch, während unsere Fünfte ihre Gäste aus Amelsbüren mit 8:1 besiegte und damit auf drei Siege aus drei Partien zurückblickt. So darf es gerne weitergehen!

(Jens)



30.09.2017

Mal etwas anderes, aber wichtiges ...

Kerse räumt auf !

Michael Kersebaum ist neuer Materialwart des FCG-Tischtennisteams, und hat gleich mächtig aufgeräumt ...

Eine ganz andere Meldung einmal zwischendurch. Aber mir liegt daran. In der Nachfolge von Frank Gelsdorf, der uns leider in Richtung Neue Bundesländer verlassen musste, hat Michael Kersebaum die Aufgabe des Materialwartes beim FCG übernommen.

Eine Aufgabe, die oft ein bisschen im Hintergrund bleibt, aber in einer TT-Abteilung, die mehr als 100 Mitglieder zählt, schon mitunter extreme Präsenz erfordert.

Unser "Kerse" hat schon mal für "Klar Schiff" im Materialraum gesorgt. Das ist klasse, aber ich persönlich hoffe, dass es nicht seine alleinige Aufgabe bleibt, sondern das sich nun alle an seinem Beispiel orientieren, und alle ein wenig Ordnung halten.

Michael wird darüber den großen Überblick behalten, da bin ich sicher :-)

(Peter)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Infobox

TT-Flyer des FCG

Sponsoring-Flyer unseres Jungen-Verbandsliga-Teams.

Tischtennis-Trainingspläne aus Stützpunkt und Kadertraining in Münster-Gievenbeck.

Gievenbecker Tischtennis-Trainingsmethodik in verschiedenen Fachzeitschriften.

Pressemeldungen zum Tischtennis beim 1. FC Gievenbeck in verschiedenen Tageszeitungen.

Letzte Ergebnisse

Herren
H1 - Kinderhaus9:6
DJK BW Greven - H29:1
H3 - DJK BW Greven9:6
DJK Borussia Münster - H48:3
H5 - DJK BW Greven8:0

Jugend
J1 - TTC Rödinghausen8:1
J2 - Rhynern3:8
SV GW Westkirchen - J37:3

Schüler
A1 - SVB Dreierwalde6:4
1. TTC Münster - B10:10
B2 - TuS Hiltrup10:0
Appelhülsen - C110:0


Weitere Ergebnisse und Vorschau bei click-TT