Neues vom Tischtennis beim 1. FCG in Münster-Gievenbeck

07.12.2019

Auch für Herren beginnt die Winterpause

Erste Herren liegt auf Platz 3

Die Aufstellung der Herren I am letzten Spieltag: Stefan Albowski, Thomas Lubenau, Volker Supe, Simon Dierschke, Oliver Hampel und Michael Kersebaum

Am letzten Spieltag des Jahres hatten unsere Erste und Vierte jeweils Vertretungen des BW Aasee zu Gast.  Nach ausgeglichenem Spielverlauf musste die Herren I sich trotz der weißen Westen von Thomas Lubenau (mit selbst für Thomas spektakulären Ballwechseln) und Volker Supe im mittleren Paarkreuz mit einem 8:8-Unentschieden zufrieden geben.  Das Team erspielte damit den 3. Platz, nur einen Punkt hinter dem Tabellenzweiten.  Demgegenüber unterlag die Vierte klar mit 0:8.  Dem gemeinsam mit den Gästen verbrachten, freundschaftlichen Ausklang des Abends tat dies aber keinen Abbruch.

Die zweite Herren gewann ihr letztes Spiel mit 9:4 bei TG Münster und liegt auf Platz 4.  Unsere Dritte musste zwischenzeitlich zurückgezogen werden.

(Jens)



24.11.2019

Lukas Bosbach qualifiziert sich für die DTTB TOP 12

TOP 24 (U18) wurden an diesem Wochenende in Landsberg (Sachsen-Anhalt) ausgetragen

Hat allen Grund zum Strahlen:

Unser Lukas qualifizierte sich am Wochenende für die DTTB-TOP 12.

Ein ganz großer Erfolg für die Nr. 1 und den Mannschaftskapitän unserer Jungen 18 I: die Qualifikation für das DTTB-TOP 12-Turnier, das im Februar 2020 in Bergheim ausgetragen wird.

Ganz große Gratulation an Lukas !

Indes musste sein Team in der NRW-Liga natürlich auf ihn verzichten. Aber nicht nur das: auch Thomas Freydzon und Linus Ripploh mussten passen. Ergänzung aus dem Bezirksliga-Team war aufgrund eines parallelen Spiels nicht möglich.

Die Aufgabe für Tyson, Ben und Emil war also in Unterzahl "Schadensbegrenzung", und diese Aufgabe haben die Jungs prima gelöst. Am Ende gelang ihnen in Lage ein 7:7 und damit die vorzeitige Sicherung der Herbstmeisterschaft für unser NRW-Liga-Team :-)

Die Jungen II kamen beim Bezirksliga-Tabellenführer TTC Münster mit einem 1:9 unter die Räder. Unsere Jungen 15 bleiben Tabellenführer der Kreisliga nach einem 9:1 über Amelsbüren.

Die beiden Jungen 13-Teams mussten ebenfalls zwei Niederlagen einstecken (J13 I mit 0:10 gegen den TTC Münster und J13 II mit 4:6 gegen Handorf), bleiben aber mit Platz 2 bzw. 3 weiterhin auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze in den Kreisligastaffeln 1 und 2.

(Peter)



18.11.2019

Jungen 18 I übernehmen die Tabellenführung in der NRW- Liga 1

Jungen 13 I auf Erfolgskurs in der Kreisliga

Jugendwart Simon Dierschke freut sich mit seinen jungen Schützlingen (vlnr): Hauke, Felix, Tom und Max unserer Jungen 13 I freuen sich über einen 10:0-Sieg am Wochenende

Ein kleines "Show Down" war in der NRW-Liga (Jungen 18) zu erwarten; aber nicht, dass es so deutlich ausfällt. Unsere Jungen I gewannen das Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellenführer aus Lippstadt mit 8:0 und nehmen nun (erstmals in dieser Saison und verlustpunktfrei) Platz 1 ein. Ein wichtiger Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft und Titelverteidigung.

Parallel lief in eigener Halle das Spiel der Jungen 13 I in der Kreisliga gegen Appelhülsen. Und irgendwie wollten unsere Youngster es den Großen wohl gleichtun. Am Ende stand ein 10:0 zu Buche. Die Jungen 13 II unterlagen in Müssingen mit 3:7.

Etwas Pech hatten indes unsere Jungen 18 II in der Bezirksliga. Knapp mit 4:6 unterlagen sie der Auswahl aus Burgsteinfurt.

Der Tabellenführer in der Jungen 15-Kreisliga, der FCG, kassierte ebenfalls eine Niederlage (3:7 in Appelhülsen), bleibt aber an der Tabellenspitze.

(Peter)



05.11.2019

Überwiegend gute Platzierungen für die Gievenbecker Jugendteams

Jungen 18 II noch mit Ersatz-Sorgen

Aufmerksam in der Aufschlagerwartung: Jungen 13 - Spieler Anton Stromberg

Am vergangenen Wochenende war eigentlich ein sehr guter Spieltag.

Die Jungen 18 verbuchten ihren fünften Saisonsieg, diesmal 8:1 gegen die sich tapfer wehrenden Spieler von Tura Elsen, die ihrerseits bis dahin ebenfalls noch verlustpunktfrei in der NRW-Liga waren.

Übrigens: die Nr. 1 unserer Jungen, Lukas Bosbach, fehlte, da er bei den DTTB Top 48 in Ingolstadt an den Start gehen musste. Er hat dabei die Qualifikation für die Top 24 erreicht.

Unsere Jungen 18 II hadern in der Bezirksliga noch mit der Aufstellung, die selten komplett und mit den besten besetzt ist. Diesmal setzte es ein 1:9 gegen das momentan allerdings zweitplatzierte Team aus Ibbenbüren.

Anders die Situation bei den Jungen 15 in der Kreisliga. Das Team um Anton Stromberg konnte mit 9:1 über Rinkerode einen weiteren Sieg einspielen und liegt jetzt auf Platz 1.

In den Kreisliga-Staffeln 1 und 2 nehmen beide Gievenbecker Teams jeweils Platz 2 ein. Unsere Jungen 13 I gewannen 10:0 gegen Hiltrup II und in der Parallelstaffel waren die Jungen 13 II mit 7:3 über Neubeckum erfolgreich.

(Peter)



29.10.2019

Bezirksmeisterschaften, 2. Tag

Sieg in der Königsklasse

Ben (links), Dritter Jungen 18, Emil (oben), Dritter Jungen 15, Annika (rechts), Kreismeisterin Mädchen 15. Hauke (Qualifikant für Jungen 11) und schließlich Lukas (Mitte), Sieger Herren A.

Auch am zweiten Tag waren die Gievenbecker erfolgreich:

Lukas Bosbach holte sich den Titel und die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften in der Königsklasse der Herren A.

Lukas Ebbers drang bis in das Achtelfinale vor, für Tyson Tan Hasse und Linus Ripploh ging es bis in das Viertelfinale.

Im Endspiel der Doppelkonkurrenz standen sich die Gievenbecker  Mannschaftskollegen Lukas und Tyson gegenüber, mit dem besseren Ende für Tyson.

Emil Schreiber gelang der Einzug in das Halbfinale der Jungen 15. Für Jannis,der am Vortag noch mit tollem Spiel den zweiten Platz in der Jungen 13-Konkurrenz erspielte, war diesmal leider nach der Vorrunde Schluß.

Darüber hinaus gab es auch noch die Konkurrenzen der Mädchen 15 und der Jungen 11. Hier war für uns das Geschwisterpaar Annika und Hauke Knief am Start. Für Annika war die Qualifikation als Kreismeisterin ein großer Erfolg. Ein Erfolg war auch die Qualifikation ihres Bruders Hauke für die Jungen 11. Über die Vorrunde ging es bei den Bezirksmeisterschaften aber leider für beide nicht hinaus.

Insgesamt waren es zwei erfolgreiche Tage für die Gievenbecker Jugend. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer :-)

(Peter)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Infobox

TT-Flyer des FCG

Sponsoring-Flyer unseres Jungen-Verbandsliga-Teams.

Tischtennis-Trainingspläne aus Stützpunkt und Kadertraining in Münster-Gievenbeck.

Gievenbecker Tischtennis-Trainingsmethodik in verschiedenen Fachzeitschriften.

Pressemeldungen zum Tischtennis beim 1. FC Gievenbeck in verschiedenen Tageszeitungen.

Letzte Ergebnisse

Herren
H1 - SV BW Aasee8:8
TG Münster - H24:9
BSV Ostbevern - H38:2
H4 - SV BW Aasee0:8

Jugend
TSV Angelmodde - A14:6
B1 - 1. TTC Münster0:10
TuS Hiltrup - B27:3
J1 - DJK TTR Rheine8:5
J2 - TTV Mettingen1:9

Weitere Ergebnisse und Vorschau bei click-TT