Neues vom Tischtennis beim 1. FCG in Münster-Gievenbeck

19.03.2017

Erste Herren siegt gegen Kinderhaus

... und verlässt den letzten Tabellenplatz

Gewann für die Herren IV beide Spiele im oberen Paarkreuz nach 5 Sätzen: Timo Haßlinger

Unsere heute ohne Stefan Albowski und dafür mit  Lorenz Jörden angetretene Herren I hoffte vor Beginn auf einen ausgeglichenen Spielverlauf gegen den Gast aus Kinderhaus. Nach einem zwischenzeitlichen Rückstand aus den Doppeln spielte unsere Erste jedoch stark auf und setzte sich unerwartet deutlich mit 9:4 durch. In der Liga bleibt es damit weiter spannend, da sämtliche Mannschaften der zweiten Tabellenhälfte lediglich durch 4 Punkte getrennt sind.

Die Herren II konnte ihren Erfolg aus der Hinserie gegen Hiltrup nicht wiederholen und unterlag mit 4:9.

Die Herren III und V zogen beide gegen Borussia den Kürzeren, und zwar mit 3:9 und 5:9.

Der Abend unserer Vierten gegen Amelsbüren gestaltete sich hochspannend und langwierig. Dank der makellosen Bilanzen von Timo Haßlinger im oberen sowie Markus Heeck und Uwe Maass im unteren Paarkreuz setzte unsere Mannschaft sich schließlich mit 9:6 durch.

(Jens)



12.03.2017

Lukas im Achtelfinale der Deutschen Meisterschaften

Ben für die Bezirksvorrangliste qualifiziert

Ein Wochenende, (noch) zwei Welten, beide erfolgreich:

Ben Lechtenbörger (vorne) und Lukas Bosbach

Während Lukas an diesem Wochenende den FCG bei den Deutschen Schülermeisterschaften vertrat, musste Ben in das Rennen zur Bezirksranglistenqualifikation.

Beide können mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein. Ben wurde Zweiter der Kreisendrangliste der Jungen und qualifizierte sich damit direkt als sechster FCG-Jugendlicher für die Bezirksebene.

Jan Goldschmidt konnte sich nicht weiter qualifizieren, aber als A-Schüler durfte er schon zufrieden sein, den Sprung in die Kreisendrangliste der Jungen geschafft zu haben.

Lukas erwischte bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler einen Superstart und gewann im 48er Feld seine Gruppe souverän mit 3:0 Spielen. Auch unter den besten 32 blieb er erfolgreich; erst in der Runde der besten 16 Spieler war er dann schließlich seinem Gegner unterlegen.

Eine sehr gute Vorstellung unserer Akteure an diesem Wochenende :-)

(Peter)



10.03.2017

Abteilungsversammlung am 15.3., 20 Uhr

Liebe TT-Freunde,

am kommenden Mittwoch (15.3.) findet ab 20 Uhr unsere Abteilungsversammlung im FCG-Treff statt. Details finden sich in der angefügten Einladung.

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer!

(Jens)



07.03.2017

Jungen I & II bleiben auf Kurs

Schüler A I mit Punktgewinn in Rheine

Doppelter Einsatz: Ben Lechtenbörger war diesmal doppelt in der NRW-Liga aktiv, ... erfolgreich :-)

Die Jungen I bestritten gleich zwei NRW-Liga-Spiele innerhalb von drei Tagen. Lippstadt II konnte Sonntag mit 8:0 bezwungen werden, am heutigen Dienstag im Nachholspiel die Warendorfer SU, die beim 8:4 erheblichen Widerstand leistete.

In beiden Spielen war Ben aktiv, daher mussten die Jungen II auf ihn verzichten. Ihr Spiel gegen Kinderhaus endete mit einem 5:5, was jedoch angesichts eines 10-Punkte-Vorsprungs im Kampf um die Bezirksliga-Meisterschaft zu verkraften sein sollte.

Unsere Jungen III waren in der Kreisklasse der DJK Greven knapp mit 4:6 unterlegen, die Schüler A I errangen beim 5:5 einen Achtungserfolg in ihrer schweren Bezirksliga-Saison.

Die Schüler A II unterlagen im Kreisliga-Match Westkirchen mit 2:8, die Schüler B waren mit umgekehrter Punkteverteilung erfolgreich gegen Hiltrup II.

(Peter)



05.03.2017

Herren II punktet gegen direkten Konkurrenten

Viele knappe Herren-Ergebnisse

So sehen Sieger aus: Volker Supe und Lorenz Jörden erspielten gegen TG Münster vier Punkte im oberen Paarkreuz.

Nach ihrem Punktgewinn beim 8:8 gegen Neuenkirchen unterlag unsere Erste heute dem Tabellenersten, Borussia Münster, mit 0:9, wobei das Endergebnis angesichts zahlreicher umkämpfter Partien zu deutlich ausgefallen ist.

Unsere Zweite trat bei TG Münster II an, einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, konnte sich dort unerwartet deutlich mit 9:3 durchsetzen und hat nun einen kleinen Vorsprung vor den Relegationsplätzen herausgespielt.

Die Herren III unterlag nach einer 7:6-Führung noch mit 7:9 in Bösensell und steht damit weiterhin im Mittelfeld der Liga.

Die Herren IV siegte mit 9:6 bei TG Münster, während die Herren V gegen das favorisierte Team von Saxonia eine unerwartet spannende Partie gestaltete und sich erst im Abschlussdoppel mit 7:9 geschlagen geben musste.

(Jens)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Infobox

TT-Flyer des FCG

Sponsoring-Flyer unseres Jungen-Verbandsliga-Teams.

Tischtennis-Trainingspläne aus Stützpunkt und Kadertraining in Münster-Gievenbeck.

Gievenbecker Tischtennis-Trainingsmethodik in verschiedenen Fachzeitschriften.

Pressemeldungen zum Tischtennis beim 1. FC Gievenbeck in verschiedenen Tageszeitungen.

Letzte Ergebnisse

Herren
H1 - Kinderhaus9:4
TuS Hiltrup - H29:4
DJK Borussia Münster - H39:3
H4 - DJK GW Amelsbüren9:6
H5 - DJK Borussia Münster5:9

Jugend
J1 - LTV Lippstadt8:1
SC Arminia Ochtrup - J210:0
SV Neubeckum - J310:0

Schüler
DJK VfL Billerbeck - A110:0
SV GW Westkirchen - A28:2
SC Sprakel - B17:3
C1 - TuS Hiltrup8:2


Weitere Ergebnisse und Vorschau bei click-TT