Neues vom Tischtennis beim 1. FCG in Münster-Gievenbeck

18.11.2019

Jungen 18 I übernehmen die Tabellenführung in der NRW- Liga 1

Jungen 13 I auf Erfolgskurs in der Kreisliga

Jugendwart Simon Dierschke freut sich mit seinen jungen Schützlingen (vlnr): Hauke, Felix, Tom und Max unserer Jungen 13 I freuen sich über einen 10:0-Sieg am Wochenende

Ein kleines "Show Down" war in der NRW-Liga (Jungen 18) zu erwarten; aber nicht, dass es so deutlich ausfällt. Unsere Jungen I gewannen das Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellenführer aus Lippstadt mit 8:0 und nehmen nun (erstmals in dieser Saison und verlustpunktfrei) Platz 1 ein. Ein wichtiger Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft und Titelverteidigung.

Parallel lief in eigener Halle das Spiel der Jungen 13 I in der Kreisliga gegen Appelhülsen. Und irgendwie wollten unsere Youngster es den Großen wohl gleichtun. Am Ende stand ein 10:0 zu Buche. Die Jungen 13 II unterlagen in Müssingen mit 3:7.

Etwas Pech hatten indes unsere Jungen 18 II in der Bezirksliga. Knapp mit 4:6 unterlagen sie der Auswahl aus Burgsteinfurt.

Der Tabellenführer in der Jungen 15-Kreisliga, der FCG, kassierte ebenfalls eine Niederlage (3:7 in Appelhülsen), bleibt aber an der Tabellenspitze.

(Peter)



05.11.2019

Überwiegend gute Platzierungen für die Gievenbecker Jugendteams

Jungen 18 II noch mit Ersatz-Sorgen

Aufmerksam in der Aufschlagerwartung: Jungen 13 - Spieler Anton Stromberg

Am vergangenen Wochenende war eigentlich ein sehr guter Spieltag.

Die Jungen 18 verbuchten ihren fünften Saisonsieg, diesmal 8:1 gegen die sich tapfer wehrenden Spieler von Tura Elsen, die ihrerseits bis dahin ebenfalls noch verlustpunktfrei in der NRW-Liga waren.

Übrigens: die Nr. 1 unserer Jungen, Lukas Bosbach, fehlte, da er bei den DTTB Top 48 in Ingolstadt an den Start gehen musste. Er hat dabei die Qualifikation für die Top 24 erreicht.

Unsere Jungen 18 II hadern in der Bezirksliga noch mit der Aufstellung, die selten komplett und mit den besten besetzt ist. Diesmal setzte es ein 1:9 gegen das momentan allerdings zweitplatzierte Team aus Ibbenbüren.

Anders die Situation bei den Jungen 15 in der Kreisliga. Das Team um Anton Stromberg konnte mit 9:1 über Rinkerode einen weiteren Sieg einspielen und liegt jetzt auf Platz 1.

In den Kreisliga-Staffeln 1 und 2 nehmen beide Gievenbecker Teams jeweils Platz 2 ein. Unsere Jungen 13 I gewannen 10:0 gegen Hiltrup II und in der Parallelstaffel waren die Jungen 13 II mit 7:3 über Neubeckum erfolgreich.

(Peter)



29.10.2019

Bezirksmeisterschaften, 2. Tag

Sieg in der Königsklasse

Ben (links), Dritter Jungen 18, Emil (oben), Dritter Jungen 15, Annika (rechts), Kreismeisterin Mädchen 15. Hauke (Qualifikant für Jungen 11) und schließlich Lukas (Mitte), Sieger Herren A.

Auch am zweiten Tag waren die Gievenbecker erfolgreich:

Lukas Bosbach holte sich den Titel und die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften in der Königsklasse der Herren A.

Lukas Ebbers drang bis in das Achtelfinale vor, für Tyson Tan Hasse und Linus Ripploh ging es bis in das Viertelfinale.

Im Endspiel der Doppelkonkurrenz standen sich die Gievenbecker  Mannschaftskollegen Lukas und Tyson gegenüber, mit dem besseren Ende für Tyson.

Emil Schreiber gelang der Einzug in das Halbfinale der Jungen 15. Für Jannis,der am Vortag noch mit tollem Spiel den zweiten Platz in der Jungen 13-Konkurrenz erspielte, war diesmal leider nach der Vorrunde Schluß.

Darüber hinaus gab es auch noch die Konkurrenzen der Mädchen 15 und der Jungen 11. Hier war für uns das Geschwisterpaar Annika und Hauke Knief am Start. Für Annika war die Qualifikation als Kreismeisterin ein großer Erfolg. Ein Erfolg war auch die Qualifikation ihres Bruders Hauke für die Jungen 11. Über die Vorrunde ging es bei den Bezirksmeisterschaften aber leider für beide nicht hinaus.

Insgesamt waren es zwei erfolgreiche Tage für die Gievenbecker Jugend. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer :-)

(Peter)



26.10.2019

Bezirksmeisterschaften, 1. Tag

In der Jugend: Jungen 18- und Jungen 13-Konkurrenzen

Protagonisten des heutigen Spieltages:

Tyson (Jungen 18) und Jannis (Jungen 13)

Ein erfolgreicher Tag ging heute gegen 18.00 Uhr zuende. Die Bilanz für die Jugend des 1. FC Gievenbeck:

Jungen 13

Anton schied nach der Vorrunde etwas unglücklich mit 1:2 Spielen aus

Jannis spielte beherzt auf. Ihm gelang eine vielleicht kleine Überraschung mit einem zweiten Platz im Einzel (aber möglicherweise auch nicht wirklich, denn er hat sich in den letzten Monaten sehr in das Training "reingehängt" und viel Stabilität gewonnen ;-) Jannis komplettierte seine tolle Leitung mit einem 2. Platz in der Doppelkonkurrenz.

Jungen 18

Emil erreichte das Viertelfinale und im Doppel das Halbfinale.

Ben gelang im Einzel der Einzug in das Halbfinale. Der dritte Platz musste ausgespielt werden, da nach der Freistellung von Lukas und Linus noch 3 Plätze für die Qualifikation zu den Westdeutschen Meisterschaften zur Verfügung standen. Ben löste die Aufgabe souverän.

Tyson indes dominierte die Konkurrenz. Mit einem deutlichen 3:0 im Endspiel sicherte er sich den diesjährigen Titel, ... und natürlich auch die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften :-)

Und übrigens: Ben und Tyson gewannen auch die Doppelkonkurrenz der Jungen 18 und können also auch auf NRW-Ebene ihr erfolgreiches Zusammenspiel fortsetzen  ;-)

(Peter)



15.10.2019

Das Training geht auch in den Herbstferien weiter

Zeichnung von Amy Her-Lee, Neuseeland

Schlechtes Wetter? Langeweile?

Komm zum Tischtennis-Training! Wir sind auch in den Herbstferien zu den üblichen Trainingszeiten da.

(Jens)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Infobox

TT-Flyer des FCG

Sponsoring-Flyer unseres Jungen-Verbandsliga-Teams.

Tischtennis-Trainingspläne aus Stützpunkt und Kadertraining in Münster-Gievenbeck.

Gievenbecker Tischtennis-Trainingsmethodik in verschiedenen Fachzeitschriften.

Pressemeldungen zum Tischtennis beim 1. FC Gievenbeck in verschiedenen Tageszeitungen.

Letzte Ergebnisse

Herren
1. PPC Münster - H19:5
H2 - SV Rinkerode8:8
BSV Ostbevern - H38:2
SC Gremmendorf - H48:2

Jugend
Appelhülsen - A17:3
B1 - Appelhülsen10:0
B2 - SC Müssingen7:3
J1 - LTV Lippstadt8:0
J2 - TB Burgsteinfurt4:6

Weitere Ergebnisse und Vorschau bei click-TT