Neues vom Tischtennis beim 1. FCG in Münster-Gievenbeck

18.11.2018

Jungen I siegen gegen Lippstadt II

Schüler B werden beim TTC Münster "kalt erwischt"

Ben Lechtenbörger in doppeltem Einsatz: zuerst mit seinem Jungen-NRW-Liga-Team gegen Lippstadt, danach in der Herren-Landesliga in Laggenbeck

Unsere Jungen I bleiben auch nach diesem Spieltag Tabellenführer der NRW-Liga I. Auch Lippstadt II musste sich mit 1:8 dem Deutschen Meister beugen.

Ganz erfreulich war der Sieg der Jungen II über Borussia Münster II. Nach einem 7:3 kletterte unser Team einen Tabellenrang herauf auf Platz 4 der Kreisliga.

Auch die Schüler A festigten Ihre Position in der Kreisliga, und der Abstand zu den Aufstiegsplätzen ist nun gar nicht mehr so groß.

Einen Rückschlag erlebten unsere Schüler B mit einem 0:10. Der Gegner war allerdings kein geringerer als der derzeit unangefochtene Tabellenführer der Kreisliga, der TTC Münster. Unser Team behauptet jedoch noch Platz 2.

(Peter)



11.11.2018

Der Dritte im Bunde

Auch die Schüler B erobern vorerst Platz 1 am Wochenende

Matchwinner bei den Schülern B am Wochenende: Vincent Versin

Unsere Jungen I setzten ihre Dominanz fort. Am Wochenende war auch die Teutonia Ossendorf, die wacker kämpfte, schließlich mit 0:8 in der NRW-Liga-Partie des 6ten Spieltages unterlegen.

Erfreulich auch der 7:3-Sieg der Jungen II in der Kreisliga über die TG Münster. Der fünfte Platz ist damit zunächst gefestigt.

Ebenfalls gegen die TG mussten unsere Schüler A in der Kreisliga antreten. Sie unterlagen knapp mit 4:6.

Dagegen am Ende 6:4 war der Score im Spiel unserer B-Schüler gegen den SC Sprakel, ... und das bedeutet vorerst Platz 1 in der Kreisliga. Vincent Versin war dabei nicht zu bezwingen; er gewann seine 3 Einzel und zusammen mit Annika Knief auch im Doppel.

(Peter)



06.11.2018

Rundum erfolgreicher Spieltag für die FCG-Jugend

Jungen I und Schüler C derzeit auf Platz 1 ihrer Ligen

Familienbande der besonderen Art: Hauke und Annika Knief verhelfen ihren Teams zum Punktgewinn

Dieses Wochenende kann sich sehen lassen für die FCG-Jugend:

Die Jungen I hatten in der NRW-Liga einen Doppelspieltag. Zwei Mal 8:0 gegen Wadersloh und Bielefeld-Heepen festigten Platz 1 in der Königsklasse.

Unsere Jungen II belegen nach einem 10:0 über BW Aasee einen 5. und damit Aufstiegs-Platz in der Kreisliga.

In der A-Schüler-Kreisliga konnte Hauke Knief (eigentlich noch C-Schüler) einen Punkt zum 5:5 gegen Appelhülsen beisteuern. Seine große Schwester Annika wurde gar zum Matchwinner in der B-Schüler-Partie gegen Amelsbühren. Beim 6:4 war sie mit gleich drei Einzelsiegen erfolgreich. Gecoacht wurden die beiden Geschwister - wie soll es anders sein - von ihrem Vater Arne Knief, der selbst seit vielen Jahren beim FCG aktiv ist :-)

Schließlich gibt es noch über einen weiteren 1. Platz zu berichten. Unsere Schüler C festigten die Top-Position in der Kreisliga durch einen 6:4-Erfolg über den SC Sprakel.

(Peter)



28.10.2018

Bezirksmeisterschaften mit guten Leistungen der FCG-Teilnehmer

Über 300 Tischtenniscracks aller Altersklassen waren in Albachten zu Gast

Mit voller Konzentration servierte Jannis Köster bei der B-Schüler-Konkurrenz der Bezirksmeisterschaften

Jannis und sein Teamkollege Anton Stromberg überzeugten beide mit einem guten und mutigen Auftritt, auch gemeinsam im Doppel. Der gewünschte Platz unter den besten 16 blieb ihnen diesmal jedoch noch verwehrt. Diese Platzierung gelang jedoch Annika Knief bei den B-Schülerinnen mit einer sehr starken Leistung.

Am gleichen Tag wurde auch der Jungen-Wettbewerb ausgespielt. Lukas Bosbach und Tim Artarov waren bereits bis zu den WTTV-Meisterschaften freigestellt. Aber auch die verbliebenen Starter des Deutschen Meisters wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Lukas Ebbers, Linus Ripploh und Ben Lechtenbörger zogen alle ins Halbfinale ein und sind damit ebenfalls für die Westdeutschen qualifiziert.



28.10.2018

Gold und Bronze für Tim bei den Bezirksmeisterschaften 2018

In der Königsklasse der Herren-A-Konkurrenz gingen Ludger Santel und Tim Artarov an den Start. Während die Einzelkonkurrenz für Ludger eher enttäuschend verlief, zeigte er im Doppel eine sehr gute Leistung, belohnt mit dem Erreichen des Viertelfinales.

In das Endspiel konnte indes Tim mit seinem Partner Max Kruse einziehen, und es schließlich auch mit dem Bezirksmeistertitel krönen. Im Einzel ließ Tim dann auch noch den dritten Rang in einer hochklassigen Konkurrenz folgen. Ob er neben seinem Teamkollegen Lukas Bosbach auch hier die Westdeutschen erreicht, ist noch fraglich.

(Peter)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...

Infobox

TT-Flyer des FCG

Sponsoring-Flyer unseres Jungen-Verbandsliga-Teams.

Tischtennis-Trainingspläne aus Stützpunkt und Kadertraining in Münster-Gievenbeck.

Gievenbecker Tischtennis-Trainingsmethodik in verschiedenen Fachzeitschriften.

Pressemeldungen zum Tischtennis beim 1. FC Gievenbeck in verschiedenen Tageszeitungen.

Letzte Ergebnisse

Herren
H1 - SG Sendenhorst4:9
SV BW Aasee - H29:3
H3 - SW Havixbeck7:7
TuS Saxonia Münster - H48:2

Jugend
J1 - LTV Lippstadt8:1
J2 - DJK Borussia Münster7:3

Schüler
TSV Angelmodde - A11:9
1. TTC Münster - B110:0
SC Sprakel - C14:6


Weitere Ergebnisse und Vorschau bei click-TT